Menümobile menu

Prima Klima - Mit Gesellschaftsspielen die Welt verändern?

Kursnr: 1433, 23.11.2018, Mainz

Termin: Download PDF Drucken

Infos

Termin 23.11.2018

Ort Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung, Albert-Schweitzer-Straße 113, 55128 Mainz

Kosten

Anm.Schl. 16.11.2018

Aus Sicht der Evolutionsbiologie sind ist der homo ludens, der spielende Mensch, ein Klimaflüchtling. Unsere ursprüngliche Heimat war Afrika. Die unterschiedlichen klimatischen Verhältnisse konnten die ersten Menschen nur überleben, weil sie sich an die Bedingungen angepasst haben oder auf Wanderung gegangen sind. So besiedelten sie den ganzen Planeten.

Der Klimawandel bedroht unsere Lebensbedingungen heute. Leider verursachen wir ihn selbst mit, und wir können nicht einfach auf den nächsten Planeten auswandern.

Was also ist zu tun?

Spielerisch werden wir uns der Frage nähern, welche Veränderungen in der menschlichen Kultur nötig sind, um unsere guten Lebensbedingungen zu erhalten. Wir tauchen ein in die Welt der Gesellschaftsspiele wie „EVO. Saurier haben es auch nicht leicht“ und anderer Klimaspiele.

Wer möchte, kann eigene Spiele zum Thema mitbringen.

Der Kurs ist geplant von 18:00 - 21:00 Uhr.

Leitung: Dr. Hubert Meisinger

Zielgruppe:
alle
Pfarrer/innen
Gemeindepädagog/innen
Erzieher/innen
Kirchenmusiker/innen
Mitarbeitende in Verwaltung und Sekretariat
Leitungskräfte
Ehrenamtliche

Handlungsfelder:
Gesellschaftliche Verantwortung

Angaben zum Kursanbieter

Anbieter Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung

Adresse Albert-Schweitzer-Straße 113, 55128 Mainz

E-Mail u.schwartz@zgv.info

Homepage zgv.info

Karte
Karte verkleinern
to top