Menümobile menu

Praxis religiöse Bildung und Werteerziehung: Rituale

Kursnr: 1239, 13.12.2018, Darmstadt

Termin: Download PDF Drucken

Infos

Termin 13.12.2018

Ort Pädagogische Akademie Elisabethenstift, Stiftstr. 41, 64287 Darmstadt

Kosten 60,00 €

Anm.Schl. 01.11.2018

Direkt zur Anmeldung beim Anbieter

Von Geburt an bestimmen regelmäßige Handlungen den täglichen Rhythmus eines Kindes und geben Sicherheit und Orientierung. Es ermöglicht dem Kind das Gefühl, einen Teil des pädagogischen Alltags selbst aktiv mitgestalten und kontrollieren zu können. Rituale strukturieren den Tagesablauf. Es gilt allerdings immer wieder zu überdenken, ob diese Rituale im Alltag den Bedürfnissen und den Anforderungen der Kinder noch gerecht sind. Rituale begleiten jeden Menschen tagtäglich in seinen Übergängen. Durch Rituale entstehen Gemeinschaften und gleichzeitig wird diese Gemeinschaft durch die rituelle Praxis immer wieder neu geprägt und gefestigt.

Was bedeuten Rituale im religionspädagogischen Kontext? An unserem Seminartag machen wir uns auf die Suche nach Ritualen:

  • Was macht ein Ritual zu einem Ritual?
  • Wie wird ein Ritual zu einem Ritual, das religionspädagogische Elemente in sich trägt?
  • Was sind leidige Rituale und was sind wichtige Rituale?
  • Welche Rituale brauchen wir und die Kinder um den Alltag zu bewältigen?
  • Der Morgenkreis – das schönste Ritual im Alltag?
  • Geburtstag – ein wichtiger Tag im Leben eines Kindes!

Leitung: Martina Geschwind

Referent/in: Angelika Ertl

Zielgruppe:
Pfarrer/innen
Gemeindepädagog/innen
Erzieher/innen
Leitungskräfte

Handlungsfelder:
Erziehung und Bildung / Kindertagesstätten

Angaben zum Kursanbieter

Anbieter afw - Pädagogische Akademie Elisabethenstift

Adresse Stiftstraße 41, 64287 Darmstadt

E-Mail kladzinski@afw.elisabethenstift.de

Homepage elisabethenstift.de

Karte
Karte verkleinern
to top